Lass Niemanden Auf Dich Herabsehen, weil du Jung bist,

1. Timotheus 4:12 Niemand soll dich für deine Jugend verachten, sondern den Gläubigen ein Beispiel geben in der Rede, im Verhalten, in der Liebe, im Glauben, in der Reinheit.1 timothy

Heute möchte ich mit den Jungen und mit den Jugendlichen sprechen, obwohl die Bibel Jung und Alt nicht diskriminiert, gibt sie Weisheit darüber, wie man sein sollte, wenn man jung ist, im mittleren Alter und wenn man alt ist.

Also 1 Timothy 4:12 “Lass dich niemand für deine Jugend verachten”

Timothy war jetzt ein junger Mann; Einige denken, er war ungefähr drei und zwanzig Jahre alt, also glaube ich, dass er Anfang zwanzig war.

Junge Männer werden von Gott manchmal mit großen Gaben geehrt, um sowohl in der Kirche als auch im Staat von Nutzen zu sein, als Samuel, David, Solomon, Daniel und seine Gefährten Sie wurden gegenüber anderen Wettbewerbern ausgewählt.

Der heilige Paulus erklärt: Timotheus, der im Amt ist, sollte niemanden dazu bringen, ihn verächtlich zu gebrauchen. aber üben Sie seine Macht und Autorität aus, und vergrößern Sie sein Büro, und erlauben Sie Männern nicht, auf ihm zu trampeln, oder ihn krank zu gebrauchen, obwohl er ein junger Mann war.

Was gibt es Schöneres, als jung, voller Energie und Kraft zu sein und die Aufregung der ersten Entdeckungen zu erleben?

Als!!!!

Was bedeutet es, „deine Jugend zu verachten“

Der heilige Paulus sagte, Timotheus solle sich so verhalten, dass niemand seine Jugend einigermaßen verachten könne. Er sollte reifer und weiser handeln und aktiv den Heiligen Geist ausüben, den er durch das Auflegen der Hände erhalten hatte. Er sollte Lehrer werden. Als solches war es für ihn inakzeptabel, seine Jugend als Zeit zu nutzen, um sich darauf zu konzentrieren, seine eigenen Freuden zu suchen.

Jung sein ist keine Erlaubnis, dumm zu handeln oder mit destruktivem Verhalten zu experimentieren.

Wir alle treffen schlechte Entscheidungen und Entscheidungen – einschließlich der geistig reifen Erwachsenen. Aber oft, wenn wir jung sind, macht uns unsere spirituelle Unerfahrenheit und der Wunsch, von unseren Kollegen akzeptiert zu werden, verletzlicher. Die Welt um uns herum zeigt Jugend und Schönheit als Lizenz für Verschwenderisches, wo nichts zu leugnen ist. Es beeinflusst uns physisch durch das Essen und Trinken, das wir zu viel konsumieren.

Lassen Sie niemanden „Ihre Jugend verachten“ bedeutet, darüber nachzudenken und so zu verachten, zu verachten, in Verachtung zu verharren, sich nicht darum zu kümmern, weil es für wertlos gehalten wird. Lass niemanden “wenig denken”. Lass niemanden auf dich herabblicken, die Idee ist, jemanden oder etwas mit Verachtung oder Abneigung zu machen, mit der Andeutung, dass man das Objekt für wenig wert hält oder seiner Notiz oder Überlegung unwürdig ist.

Du bist in Gottes Ebenbild gemacht. Lass niemanden dich für unwürdig halten.

Wie Timotheus sollten wir auch in unserem Einflussbereich, der zumindest unsere Ortsgemeinden, unsere Familien und unser Freundeskreis sind, ein Beispiel für Gottseligkeit setzen. Was für ein großer Auftrag! Sich gegen die Flut der Gesellschaft zu stellen, um ein Vorbild in Wort, Verhalten, Liebe, Geist, Glauben und Reinheit zu sein – kein leichtes Unterfangen.

Wir sollten gute Beispiele für unser Handeln und Verhalten sein. Wir müssen uns bewusst sein, wie wir mit anderen sprechen und Gott mit unseren Worten vertreten.

Unsere Wahl von Freunden kann besonders wichtig sein, wenn wir jung sind, da wir in Schule und Beruf mehr Unabhängigkeit von unseren Familien erfahren. Unsere Gruppe von Freunden kann einen enormen Einfluss auf uns und uns haben. Aber wir müssen uns immer der Richtung und des Gewichts dieses Einflusses bewusst sein und Entscheidungen treffen, wie schwierig auch immer, je nachdem, wohin wir gehen und wo wir wollen.

Sei ein Timothy oder ein Daniel, wenn du kannst. Aber wenn es zu spät ist, dann sei wie der verlorene Sohn oder König David, der sich nach großen Fehlern an Gott gewandt hat, um zu vergeben, anstatt sie weiter zu rechtfertigen!

Paulus meint, dass wir als Christen nicht einfach unsere Meinung geändert haben. Wir haben unsere Staatsbürgerschaft völlig geändert. Wir gehören zu Gottes “neuer Schöpfung” in Christus, und lassen Sie sich daher nicht von jemandem herabblicken, und lassen Sie sich von niemandem von Ihrer Jugend verachten. Sie sind nicht weniger als jeder andere und lassen sich nicht von den Ideen und Wünschen anderer beeinflussen.

Advertisements

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.