Gottes Gnade ist ausreichend

2. Korinther 12: 9
Er aber sprach zu mir: Meine Gnade genügt dir, denn meine Kraft ist in der Schwäche vollkommen. Darum will ich mich um so mehr meiner Schwächen rühmen, damit die Kraft Christi auf mir ruht.
 
Wir leben in einer Welt, die wegen der Sünde verflucht ist. Einer der Flüche ist der Tod, und wenn Sie den Schmerz, einen geliebten Menschen sterben zu lassen, noch nicht gespürt haben, werden Sie es mit der Zeit tun.
 
Wir haben fünf Formen von Schwäche, oder ich würde sagen, Schmerzbereiche in unserem Leben
 
1. Schwächen, Unfähigkeiten
2. Beleidigungen, die Dinge, die die Verletzung beleidigen.
3. Nöte schwerwiegende, dringende Bedürfnisse
4. Verfolgungen (wie ein Tier gejagt werden)
5. Katastrophen (Druck und Stress)
 
 
Gott hat Paulus ein wunderbares Versprechen gegeben. und Gott gibt uns allen dasselbe Versprechen durch die Schrift. Dies zeigt deutlich, dass wir nicht auf ihre eigenen Ressourcen angewiesen sind, zum Beispiel auf ihre Stärke, ihre Fähigkeiten, ihre Intelligenz oder ihr Geld.
 
Wir brauchen dieses Versprechen, weil unsere eigenen Ressourcen scheitern können. Auch der Stärkste kann schnell schwach werden. Eine intelligente Person weiß möglicherweise nicht, was zu tun ist. Ein reicher Mensch kann sein Geld verlieren. Ein gesunder Mensch kann krank werden.
 
Gottes Gnade (Güte) versagt jedoch niemals. In jeder Situation befriedigt uns seine Freundlichkeit vollkommen.
 
Es gibt einen Sinn, in dem Sie alles wissen müssen, wenn Sie sich Ihren Schwächen stellen.
 
Im Glauben an Gottes Gnade zu leben bedeutet, mit allem zufrieden zu sein, was Gott für uns in Jesus ist. Deshalb wird der Glaube nicht vor dem zurückschrecken, was alles offenbart und vergrößert, was Gott für uns in Jesus ist.
 
Wenn wir uns selbstständig fühlen und so aussehen, werden wir die Herrlichkeit erlangen, nicht Christus. Christus wählt also die schwachen Dinge der Welt
 
Wir können mit unserer Schwäche zufrieden sein, weil die Gnade des Herrn für uns ausreicht. Und wir können uns unserer Schwäche rühmen, denn dann wird die Kraft Christi vollkommen. Denn wenn wir schwach sind, sind wir stark.
 
 
Als Christ sollte man sich mit Schwächen und Schwierigkeiten begnügen, denn wir haben unsere Erlösung, die ausreicht, und in diesen Augenblicken zeigen wir, dass Gott stark ist und durch uns wirkt. In der Zwischenzeit sind wir zufrieden, wenn wir wissen, dass seine Gnade für uns in Christus ausreicht, um uns eines Tages von Sünde und Tod zu befreien.
 
Deshalb müssen unsere Schwächen nicht von Gott weggenommen werden, damit wir Hoffnung und Freude haben. Wir finden, dass diese Dinge wissen, dass wir zu Gott gehören und dass Er trotz Schwächen viel durch uns erreichen kann.
 
 
Wenn wir eine richtige Beziehung zu Gott haben, wirkt seine Gnade und Güte ständig in unserem Leben. Seine Gnade wirkt sowohl in uns als auch durch uns. Es wirkt in uns, weil Christus in uns lebt. Daher liegt seine Stärke in unserem Leben, auch wenn wir selbst schwach sind. Seine Gnade wirkt auch durch uns, um anderen Menschen zu helfen. Das passiert, wenn Gott uns benutzt, um andere Menschen in eine richtige Beziehung zu ihm zu bringen.

Wenn wir schwach sind, können wir stark werden. Paulus rühmte sich seiner Schwäche, weil sie Gott mit erstaunlicher Kraft in sein Leben brachte. Paulus wurde ein leeres Gefäß und Christus lebte durch ihn und vollendete erstaunliche Dinge. Dieses große Privileg steht uns allen offen. Dies ist nur möglich, wenn wir uns entleeren, damit wir mit etwas Besserem gefüllt werden können.

Der Herr hört und antwortet seinem Volk früher oder später immer in der einen oder anderen Form, wenn auch nicht immer in der von uns gewünschten Art und Weise. aber doch so, wie es am meisten für seinen Ruhm und unser Wohl ist.
 
Amen…..

Advertisements

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.